Ingenieurökologie trifft Bauwirtschaft

Knapper Sand: Mit Alternativen die Umwelt schützen und Bauprojekte ermöglichen

17. Februar 2021

Mehrere Millionen Euro Drittmittel werben die Hochschulen des KAT-Netzwerks jedes Jahr aus öffentlichen Quellen ein. 2019 war an der Hochschule Magdeburg-Stendal darunter auch das Projekt "SAND! Alternative Sandproduktion und Risikoreduzierung des Nassbaggerns in Vietnam". Förderer ist das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) im Projekt "Client II". Unser Überblick fasst zusammen, worum es geht:

Grafik zum KAT Projekt Sand Nachhaltigkeit in der Bauwirtschaft HS Magdeburg BMBF
Grafik zum KAT Projekt Sand Nachhaltigkeit in der Bauwirtschaft HS Magdeburg BMBF
Grafik zum KAT Projekt Sand Nachhaltigkeit in der Bauwirtschaft HS Magdeburg BMBF
Grafik zum KAT Projekt Sand Nachhaltigkeit in der Bauwirtschaft HS Magdeburg BMBF
Grafik zum KAT Projekt Sand Nachhaltigkeit in der Bauwirtschaft HS Magdeburg BMBF
spc

Quelle | Kontakt

Forschungsportal Sachsen-Anhalt | Projekte von Prof. Dr. Petra Schneider: https://forschung-sachsen-anhalt.de/project/sand-sand-supply-alternatives-mitigation-22783

Weitere Informationen auch auf der Homepage des Programms "Client II" des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF): https://www.bmbf-client.de/projekte/sand

Direkte Ansprechpartnerin: Prof. Dr. Petra Schneider, Tel.: 0391-8864357, E-Mail: petra.schneider@h2.de, Persönliche Homepage: https://www.hs-magdeburg.de/hochschule/fachbereiche/wasser-umwelt-bau-und-sicherheit/mitarbeiterinnen-und-mitarbeiter/petra-schneider.html

Stand: 7. Januar 2021

#Nachhaltigkeit

#Bauwirtschaft

Text: Claudia Aldinger
Grafik: Anna Gerold